Familienlieblinge Food & Drinks Frühstück & Brunch

Schnelle Schoko Bananen Pancakes

5. April 2020

Happy Sunday ihr Lieben,

auch in diesen Zeiten, in denen die Tage irgendwie miteinander zu verschmelzen scheinen und man gar nicht mehr so richtig weiß, welcher Monat eigentlich ist, hat der Sonntag seinen ganz besonderen Zauber bei uns trotzdem nicht verloren. Während wir uns unter der Woche brav durch’s Home Schooling, Home Office und allgemeinen Alltagswahnsinn hangeln, lassen wir es am Wochenende entspannt angehen, mit viel leckerem Essen, Kaffee auf der Tasse und jede Menge Disney + 😅

Warum also mit dem „Dolce Vita“ nicht schon am frühen Morgen loslegen und mit Schokolade zum Frühstück in den Tag starten?

Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass hier natürlich nicht Schoko pur zum Frühstück serviert wird ( wobei auch das in den letzten Tagen schon mal unbemerkt von statten gegangen sein muss, angesichts unseres schwindenden Schokovorrates 😅). Keine Sorge, hier handelt es sich lediglich um ein paar kleine,aber feine Choclate Chips, die es sich zusammen mit ein paar überreifen Bananen in leckerem, fluffigen Pancakes gemütlich gemacht haben. Aber seien wir mal ehrlich, so ein bisschen Frühstücksdekadenz am Sonntagmorgen hat noch keinem geschadet!

Für dieses göttlich leckere Frühstück müsst ihr lediglich trockene und feuchte Zutaten zunächst getrennt gut vermischen, kurz zusammenrühren und ausbacken. An diesem Punkt solltet ihr allerdings ein bisschen aufpassen,denn Pancakes neigen dazu ziemlich schnell anzubrennen, vorallem wenn die Antihaftbeschichtung der Pfanne( wie bei mir😅) nicht mir die Allerbeste ist.

Damit die kleinen Pancakes von beiden Seiten schön goldbraun und nicht kohlrabenschwarz werden, hat sich bei mir folgende Methode bewährt:

  1. Ausreichend Öl in eine große Pfanne geben und erhitzen.
  2. Sobald das Öl heiß ist, den Teig portionsweise in die Pfanne geben( ich benutze dafür den Schöpflöffel aus unserer IKEA Kinderküche, optional geht auch kleines Glas) und die Pfanne erstmal von der heißen Herdplatte ziehen.
  3. Die Temperatur währendessen auf mittlere Hitze reduzieren. Sobald die Oberfläche der Pancakes Blasen wirft, wende ich sie und schiebe die Pfanne auf die Herdplatte zurück.
  4. Dieser Vorgang muss je nach Herd( unserer ist eher alt) und Qualität der Pfanne eventuell öfters wiederholt werden, bzw. die Temperatur immer mal wieder angepasst werden.

So werden sie wunderbar golden und fluffig. Dazu noch etwas Puderzucker oder Ahornsirup und ihr habt das perfekte Sonntagsfrühstück.

Habt ein wunderbares Wochenende,

Eni

Schnelle Schoko Bananen Pancakes

Zutaten:

  • 300g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 EL Zucker
  • 1,5 reife Bananen, püriert
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 1 EL Zucker
  • 2 Eier
  • 550 ml Milch
  • 1 Schuss Mineralwasser
  • 2 TL Öl
  • 60-80 g Schokotröpchen oder gehackte Schoki
  • Öl zum Ausbacken

Zubereitung:

  • Zuerst die trockenen (außer der Schokolade) , dann die feuchten Zutaten miteinander vermischen.
  • Nun die Mehlmischung zu der Eier-Milchmischung hineinsieben und vorsichtig verrühren. Der Teig darf ruhig ein kleines bisschen klumpig sein,wichtig ist den Teig nicht zu „überrühren“.
  • Je nach Beschichtung der Pfanne Öl hineingeben und erhitzen. Ich benutze immer eine große Pfanne in der vier Pancakes nebeneinander Platz haben.
  • Den Teig portionsweise in die Pfanne geben und Schokostückchen auf der Oberfläche verteilen.
  • Die Pfanne von der heißen Herdplatte ziehen und die Temperatur auf mittlere Hitze reduzieren.
  • Sobald die Oberfläche der Pancakes Blasen wirft und nicht mehr zu flüssig ist mit einem Pfannenwender vorsichtig wenden.
  • Die Pfanne auf die Herdplatte zurück setzen und die Pancakes fertigbacken.
  • Diesen vorgang so oft wiederholen bis der Teig aufgebraucht ist.

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen