Breakfast & Brunch Food & Drinks Recipes

5 Herbstrezepte, die du unbedingt ausprobieren solltest !

2. September 2018

Auchh wenn die Temperaturen nächste Woche nochmal ein bisschen in die Höhe schießen sollen, lässt es sich nicht mehr leugnen : Der Herbst steht vor der Tür!

Und auch wenn dieser nahezu endless Summer schon etwas ganz besonderes war, bin ich ehrlichgesagt kein bisschen wehmütig fürs erste Abschiednehmen zu müssen von Sommer, Sonne, Sonneschein. Jede Jahreszeit hat ihren ganz eigenen Zauber und der Herbst hat dabei noch eine extra Portion Glitzer abbekommen, wenn ihr mich fragt. Blätter die in den buntesten Farben schillern, köstliche Kürbisse die sich am Wegrand stapeln, Drachen die durch die Luft fliegen, Flammkuchen und Federweisser, Gläser voller Apfel-Zimtmus, die die Küchenschränke fast zum überquellen bringen, Kuscheldecken, Zwetschgencrumble..hach ihr seht, ich mag den Herbst so ziemlich gern.

Damit ihr euch schon mal foodtechnisch so richtig einstimmen könnt findet ihr hier ein paar meiner liebsten Herbstrezepte, die in den letzten  1 1/2 Jahren auf dem Blog gelandet sind. Und macht euch innerlich schon mal auf eine nahende Kürbisinvasion hier auf dem Blog bereit. Klingt vielleicht etwas eintönig aber ihr müsst es mir verzeihen, darauf habe ich schließlich die letzten 9 Monate gewartet 🙂

Aber jetzt zu den Gerichten! Seid ihr bereit?

Dann geht´s jetzt los 😉

Kürbis Spinat Lasagne mit Ricotta

Diese Lasagne ist der absolute Herbstknaller und nicht umsonst eines der beliebtesten Rezepte hier auf dem Blog! Die Kombination aus würzigem Kürbispüree, Lasagnenudeln, Spinat-Ricotta Creme und geschmolzenem Käse mit knusprigen Salbeiblättern ist wirklich unheimlich lecker und ist von meinem wöchentlichen Herbst-Kochplan absolut nicht mehr wegzudenken! Das Rezept findet ihr hier. 

Rote Beete Tarte mit Walnüssen, Rosmarin und Feta

Ihr sucht nach einem extraschnellen ,köstlich- herbstlichen Feierabend Snack? Dann ist diese Rote Beete Tarte mit Feta, Walnüssen und  Rosmarin genau euer Ding! Kurz eine Packung Blätterteig entrollen mit Kräuter-Cremefraiche bestreichen, mit Rote Bete Scheiben, Nüssen, Rosmarin und zerkrümelten Feta belegen, 20 Minuten backen und fertig ist das Ding! Schmeckt besonders gut mit einem Gläschen Wein und Kuscheldecke auf dem Sofa! Das Rezept dazu findet ihr hier!

Heilende Röstgemüsesuppe mit Miso

Ofengeröstetes Gemüse, dass sich zusammen mit Misopaste, Kokosmilch und wärmenden Gewürzen in eine cremige Suppe verwandelt..das schreit förmlich nach Soulfood, findet hr nicht auch? Das Rezept könnt ihr übrigens auch im größeren Stil zubereiten und portionsweise einfrieren, so habt ihr immer etwas zur Hand wenn der Herbst euch überrascht und nur noch eine  Schüssel Comfortfood hilft!

Pumpkin Pie Granola

Kürbis zum Frühstück? Zugegeben das klingt jetzt ein bisschen verrückt aber wer Kürbiskuchen und Pumpkin Spice Latte mag wird dieses einfache Pumpkin Pie Knuspermüsli LIEBEN! Haferflocken, Nüsse, Kürbispüree, Zimt, Ahornsirup, Kardamom und ein paar andere Gewürze verbinden sich im Ofen zu einem superleckeren Granola mit echtem Suchtpotenzial! Das Rezept findet ihr hier.

Weiße Kürbis Salbei Pizza

Pizza ist ja eigentlich nicht so mein Ding, (Ja, das habe ich wirklich gesagt 🙂 ) außer wir sprechen von Pizza Bianca, dann sieht die Sache schon wieder anders aus! Und diese Pizza Bianca bietet alles was das Herbst-Soulfood Herz begehrt! Cremiger Käse, knusprig-weiche Kürbisspalten, würzige Salbeiblätter und süßliche rote Zwiebelchen. Wer mag bröselt noch ein bisschen knusprigen Speck drüber- so oder so wird euch diese Pizza mitten ins Herz treffen!

Was sind denn eure Herbstklassiker ohne die ihr nicht könnt? Und seid ihr überhaupt schon ready für den Herbst? Erzählt es mir gern in den Kommentaren 🙂

Alles Liebe,

Eni

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen