Breakfast & Brunch DIY Food & Drinks

Türchen Nr.2 : Lebkuchen Cranberry Granola

2. Dezember 2017
IMG_2133

Knusprig, nussig, süßlich, fruchtig, leicht würzig und unwiderstehlich duftend, genauso schmeckt es, mein Lebkuchen Cranberry Knuspermüsli, dass sich hinter Türchen Nr. 2 meines Blog Adventskalenders versteckt ! Perfekt zum verschenken oder selbst vernaschen und eine hervorragende Alternative für alle wie mich, die in der Adventszeit am liebsten morgens schon die Plätzchendosen stürmen wollen. Die gute Nachricht ist nämlich: dieses Granola ist nicht nur unglaublich lecker und super schnell gemacht sondern tatsächlich auch noch gesund!! Da kann man also ganz beruhigt zweimal (oder auch fünfmal) zugreifen.

IMG_2160

Neben Haferflocken, Walnüssen,Mandeln, getrockneten Cranberries, frischer Orangenschale, Lebkuchengewürz und Zimt sind nur noch etwas Öl und Ahornsirup mit dabei. Aber keine Angst es schmeckt trotzdem noch verboten gut!!! Ich hab dieses Jahr jedenfalls schon drei Ladungen gemacht, so so lecker ist es

Wer es etwas dekadenter mag, könnte nach dem Backen noch ein paar Stückchen weiße Schokolade dazugeben (passt perfekt zu den säuerlichen Cranberries) oder ein paar gebrannte Mandeln vom letzten Weihnachtsmarktbesuch reinwerfen!

Die Möglichkeiten sind unendlich groß!

IMG_2131

Geschenke aus der Küche haben bei mir ja eine langjährige Tradition und ich freue mich jedes Jahr darauf, während der Adventszeit mit vielen verschiedenen Leckereien herumzuexperimentieren und sie in hübschen Döschen oder Fläschchen an liebe Leute zu verschenken. Mit kulinarischen Geschenken kann man eigentlich nie was falsch machen und das Schöne daran ist, dass man sie auch toll auf den Beschenkten abstimmen kann! Für meine Gin liebende Freundin kommt jedes Mal ein extra Schluck in die Weihnachtsmarmelade und für meinen Papa, der weder bei Spekulatius noch bei Karamell Nein sagen kann gibt es dieses Jahr einen Spekulatius-Karamell Likör! Da ist Freude garantiert!

IMG_2138

IMG_2150

 

Lebkuchen Cranberry Granola

Zutaten:

  • 3 Tassen kernige Haferflocken
  • 1 1/2 Tassen Walnüsse und/oder Pekannüsse
  • 1/2 Tasse Mandelstifte
  • 1 Handvoll getrocknete Cranberries
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Lebkuchen Gewürz (oder mehr, je nachdem wie intensiv ihr es mögt)
  • 1 Prise Salz
  • Abrieb einer Bio Orange
  • 5 EL neutrales Öl
  • 5 EL Ahornsirup

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 175 Grad C Ober/Unterhitze vorheizen.
  • In einer großen Schüssel alle Zutaten gründlich vermischen(die Haferflocken sollten gleichmäßig mit Ahornsirup und Öl überzogen sein.)
  • Die Müslimasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im Ofen etwa 25 Minuten backen.
  • Das Müsli zwischenzeitlich immer mal wieder vorsichtig mit einem Kochlöffel wenden.
  • Das Müsli aus dem Ofen holen und komplett auskühlen lassen ( es härtet dann noch aus.)
  • In einem luftdichten Glas ist das Knuspermüsli 3-4 Wochen haltbar.

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen