Breakfast & Brunch Food & Drinks

Riesen Pancakes mit Zimtstreuseln

26. November 2017
IMG_2236

Von allen Tagen in der Woche sind mir Sonntage am liebsten! Nur Sonntags kann ich den allgegenwärtigen Drang die ganze Zeit irgendwas machen oder erledigen zu müssen so wirklich ablegen und ohne schlechtes Gewissen bis Abends im Schlafanzug rumhängen. Sogar meine Kinder, die wirklich zu erbarmungslos frühen Uhrzeiten aufstehen und ab dem Moment, in dem sie die Augen aufschlagen eigentlich Action haben wollen, haben das Sonntags Feeling inzwischen schon verinnerlicht und verziehen sich alle in ihre eigene kleine Ecke um gemütlich zu puzzeln, zu malen oder in einem Buch zu blättern. Ja, man könnte durchaus sagen, dass die Uhren bei uns Sonntags etwas anders ticken. Auch was das Frühstück angeht. Während unter der Woche alles immer furchtbar schnell gehen muss, nehmen wir uns an diesem Tag immer extra viel Zeit, sowohl zum essen als auch zum vorbereiten.

IMG_2216

Ob  Crêpes, Kaiserschmarrn, Waffeln oder Crumble, Sonntags kommt bei uns immer was besonderes auf den Frühstückstisch. Während mein Mann bei uns für die Pfannkuchenzubereitung zuständig ist ( die kann er wirklich sensationell gut!) , fallen unsere heißgeliebten Pancakes in meinen Zuständigkeitsbereich. Besonders im Herbst und Winter experimentiere ich besonders gern mit meinem Standardrezept herum, gebe mal Apfelstückchen , etwas Kürbispüree oder auch mal wärmende Gewürze wie Zimt oder etwas Kardamom in den Teig und tausche den obligatorischen Ahornsirup auch gerne mal gegen ein bisschen selbstgemachten Lebkuchensirup ( Rezept kommt bald!).So lecker!

IMG_2232

Aber Hand aufs Herz, diese Pancakes hier, die spielen nochmal in einer ganz eigenen Liga. Fluffig weiche Buttermilch Pancakes, die sich mit köstlich dekadenten Zimtstreuseln zu einem gefährlich leckeren Gesamtkunstwerk verbinden. Hab ich gerade Zimtstreusel gesagt? Ja, hab ich!!! Wer also ein Herz für Pancakes und Crumble hat, der wird diese hier garantiert lieben!!

IMG_2230

Aber Vorsicht! Die sind nicht nur extrem lecker, sondern haben auch einen extrem hoher Suchtfaktor! Einmal gegessen, würde man am liebsten niemals nie wieder andere machen! Sagt hinterher bitte nicht, ich hätte euch nicht gewarnt.

Ich mache diese Pancakes übrigens immer in Übergröße, denn viel mehr als einen schafft man bei diesen dekadenten Teilchen meist sowieso nicht. Ich gebe ja zu, sie sind schon von der extreeeeem süßen Seite, aber ganz ehrlich..Sonntags darf man das ruhig mal! Und Schlafanzughosen haben ja glücklicherweise den Vorteil nicht zu kneifen, falls man doch noch auf die Idee kommt, einen zweiten zu verdrücken( oder, wenn man es sich mal richtig gut gehen lassen möchte noch ein Stückchen Butter darüber schmelzen zu lassen!)

In diesem Sinne wünsch ich euch einen wunderschönen Sonntag!

IMG_2235

Eni
Riesen Pancakes mit Zimtstreuseln

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 300 ml Buttermilch
  • 2 Eier (Gr.L)
  • 30 ml neutrales Öl

Für die Streusel:

  • 120 g Mehl
  • 120g brauner Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 80 g kalte Butter

Zubereitung:

  • Als erstes alle Zutaten für die Streusel in eine Küchenmaschine oder eine große Schüssel geben und entweder mit dem Knethaken oder den Händen zu Streuseln vermengen. Anschließend die Mischung in den Kühlschrank stellen.
  • Anschließend in einer großen Schüssel Mehl, Salz, Backpulver und Zucker vermischen. In einer anderen Schale die Buttermilch mit den Eiern und dem Öl verquirlen.Jetzt vorsichtig die Buttermilch Mischung zu den trockenen Zutaten geben und mit einem Schneebesen gut vermengen.
  • In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und bei mittlerer Hitze einen Schöpflöffel Teig in die Pfanne geben und etwa 2-3 backen bis die Oberfläche leicht fest wird und sich Bläschen formen.
  • Den Pancake vorsichtig wenden und mit den Streuseln bestreuen.
  • Weitere 2-3 Minuten ausbacken und im Ofen bei etwa 50 Grad warm halten, bis alle Pancakes fertig sind.

 

 

 

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen